Aktuelle Arbeiten

Belgrade Waterfront - Save Promenade

Das Projekt “ SAVE PROMENADE “ist in drei Einheiten unterteilt: 1. UFERZONE – Sanierung und Rekonstruktion der Uferverfestigung 2. ZONE der HERCEGOVAČKA STRASSE - Strassenrekonstruktion 3. PROMENADENZONE – Ausbau der Promenade

Das Projekt “ SAVE PROMENADE “ist in drei Einheiten unterteilt:

1. UFERZONE – Sanierung und Rekonstruktion der Uferverfestigung 2. ZONE der HERCEGOVAČKA STRASSE - Strassenrekonstruktion 3. PROMENADENZONE – Ausbau der Promenade

Belgrade Waterfront – SAVE PROMENADE

Bauzeitraum:   2015 bis 2016

Das Projekt “ SAVE PROMENADE “ist in drei Einheiten unterteilt:

1. UFERZONE – Sanierung und Rekonstruktion der Uferverfestigung

2. ZONE der HERCEGOVAČKA STRASSE - Strassenrekonstruktion

3. PROMENADENZONE – Ausbau der Promenade

UFERZONE

Die Sanierung und Rekonstruktion des Flussufers umfassen Arbeiten, die einen neuen Elevationswinkel des Kais am rechten Ufer des Flusses Save auf einer Länge von etwa 250m, der sogenannten Zone der Save Promenade "Belgrade Waterfront" herstellen, beginnend bei der Alten Save-Brücke (km 1 + 525 Flussstationierung) bis zur stromabwärts gelegenen Grenzzone (km 1 + 275).

Die Gestaltung des Ufergürtels umfasst:

•          Anlegen von Deichen und Anheben der Uferverfestigung - Gehwege und Radwege an den Höhenpunkt 76.00, mit einem Höhenpunkt 75.50 vor dem bestehenden Pavillongebäude

•          Gestaltung einer Terrasse vor den Pavillons auf zwei Ebenen

•          Gestaltung einer Zugangstreppe zum Steg

•          Gestaltung einer Stegplattform bei der Promenadenverlängerung

•          Bau eines Amphitheaters unter der Brücke

•          Gestaltung eines Picknickplatzes entlang der Promenade

•          Umgestaltung von Gehwegen und Verkehrsstrassen

•          Begrünung

•          Ausstattung mit urbanen Einrichtungsgegenständen

•          Herstellung der Strassen- und Dekorativbeleuchtung

•          Aufstellen von Sicherheitszäunen

•          Aufstellen von Richtungs- und Hinweischildern

ZONE der HERCEGOVAČKA STRASSE

Die Gestaltung der Hercegovačka Strasse im Bereich der Save-Promenade des Projekts Belgrade Waterfront. Das Gebiet der Hercegovačka Strasse umfasst die Hercegovačka Strasse selbst, die Parkplätze entlang der Hercegovačka Strasse, sowie die Verbindungsstraßen zur bestehenden Überquerung der Eisenbahnschienen, die gemäß der Projektunterlagen rekonstruiert werden.

Im Rahmen dieser Einheit wurde folgendes ausgeführt:

•          Gestaltung des Parks in der Travnička Strasse

•          Rekonstruktion der vorhandenen Fahrbahn inklusive der Reparatur des Fahrbahnbelags

•          Ausarbeitung einer neuen Fahrbahnkonstruktion auf dem Teil der Eisenbahnüberquerung

•          Gestaltung der Parkplätze

•          Pflasterung der Gehsteige und Aufstellen der Bordsteine

•          Regulierung der Abwässer mit Rekonstruktion / Ausarbeitung des Abflusses

•          Begrünung

•          Beleuchtung

•          Ausstattung mit urbanen Einrichtungsgegenständen

•          Horizontale und vertikale Signalisierung

•          Aufstellen von Werbetafeln und Richtungs- und Hinweischildern

PROMENADENZONE

Ausbau der Promenade innerhalb der Zone der Save-Promenade "Belgrade Waterfront". Die Fußgängerpromenade verbindet das Objekt der Galerie (Geozavod – Geologisches Amt) mit der Uferpromenade. Das Gebiet umfasst auch die Mostarska Strasse, die als Fußgänger- und Verkehrsstrasse in den Planungsunterlagen definiert ist.

Im Rahmen dieser Einheit wurde folgendes ausgeführt:

•          Umgestaltung von Gehwegen und Verkehrsstrassen

•          Regulierung der Abwässer mit Rekonstruktion / Ausarbeitung des Abflusses

•          Begrünung

•          Herstellung der Strassen- und Dekorativbeleuchtung

•          Ausstattung mit urbanen Einrichtungsgegenständen

•          Aufstellen von dekorativen Toren und Zäunen

•          Aufstellen von Richtungs- und Hinweischildern 

•          Horizontale und vertikale Verkehrssignalisierung

•          Aufstellen von Werbe- und interaktiven Paneelen

Partner